Deutsche Kindermeisterschaften

1 mal Gold und 4 mal Bronze auf den Deutschen Kindermeisterschaften

Der Binger Tauchsportclub hatte sich mit 4 Schwimmern für die Deutschen-Kindermeisterschaften am 7. April 2018 in Chemnitz qualifiziert. Wegen des Kommunionswochenendes konnte jedoch Leonard Blaszczyk nicht mitfahren. Somit waren aus ganz Rheinland-Pfalz nur 3 Schwimmer, alle vom Binger Tauchsportclubs (BTC), am Start.

Im Meldeergebnis sahen wir schon, dass 22 Vereine aus 9 Bundesländern zur Deutschen Kindermeisterschaft anreisen würden und die Konkurrenz sehr groß war.

Alle drei Starter vom BTC, Silas Moritz (Jahrgang 2009), Paul (2008) und Florian (2010) Funke, schwammen auf jeder ihrer Strecken neue Bestzeiten. Am besten sah es bei den 200 m Flossenschwimmen aus: Hier wurde Silas Moritz in 2:47,93 Minuten Deutscher Kindermeister und ließ alle Konkurrenten hinter sich. Auf dem 3ten Platz und damit ebenfalls auf dem Siegerpodest in dieser Disziplin war sein Vereinskamerad Florian Funke in 2:54,30 Minuten.

Bei den 50 Metern Delfinbewegung konnte Silas Moritz sich die nächste Medaille (Bronze) holen, indem er mit 0:41,89 knapp vor Florian Funke auf dem 4. Platz (mit 0:41,95) ankam.

Bei den 100 Meter Flossenschwimmen wurde dann Florian Funke in 1:18,70 3ter (und holte die Bronze-Medaille) vor seinem Vereinskollegen Silas Moritz mit 1:19,16. Des weiteren holte Florian Funke auf den 50 m Flossenschwimmen in 0:32,64 seine dritte Bronzemedaille.

An diesem Wochenende konnten somit die Rheinland-Pfälzischen Schwimmer gleich zwei neue Landesrekorde aufgestellt werden. Einer von Silas Moritz auf die 200 m und einer von Florian Funke auf die 50 m Flossenschwimmen. Paul Funke schaffte in seiner Kategorie sehr viele tolle neue Bestzeiten, kam aber leider nicht auf das Siegerpodest. Dafür war die Konkurrenz in seiner Kategorie 2007/2008 zu groß. Hier hat er im nächsten Jahr als älterer Jahrgang deutliche Chancen, da er es jetzt schon schaffte viele 2007er Schwimmer hinter sich zu lassen. Seine beste Strecke waren die 400 m Flossenschwimmen, wo er in der Kategorie 7ter wurde. In seiner Kategorie hatten es 23 Sportler geschafft sich für die Deutschen Kindermeisterschaften zu qualifizieren.

 

Tauchsport: Binger TSC holt fünf DM-Medaillen (Allgemeine Zeitung, 20.04.2018)

 

Katja Moritz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.